Gayatri-m_sonnenrad-ganz_seinKennst du diese dich immer begleitende Sehnsucht nach Liebe, nach Anerkennung, nach glücklich sein, nach Frieden, nach Freiheit, nach erfüllt sein und angekommen sein. 
Diese Sehnsucht nach etwas „Grösserem“, „Tieferem“ ist die Sehnsucht nach dir selbst, nach deinem wahren Zuhause, und letztlich nach dem, was du in Wahrheit bist.

Wenn du jetzt bereit bist, anzuhalten und wahrzunehmen, was hier ist in dir, dann schenkst du all dem deine Aufmerksamkeit, was bisher nicht da sein durfte. 
Anerkenne alle deine Gefühle und Ängste, den Kummer, den Schmerz, die Trauer, die Frustration, die Unzufriedenheit, die Wut, die Einsamkeit und vieles mehr, sie sind Teil deiner Kraft. 
Grenze diese unangenehmen Gefühle nicht mehr aus, lasse sie zu dir nach Hause kommen, diese verlorenen Kinder deiner Selbst, mach ihnen Platz, und schenke ihnen deine Geborgenheit und Liebe. Lade sie ein in den Raum der Stille, des Friedens und der Liebe in dir. 
Spüre wie die Kraft der Akzeptanz dich lebendig macht, die Kraft des Ganz-seins.
Wenn du dich selbst wahrnimmst und spürst, dann bist du bei dir selbst, dann gehörst du dir selbst, dann bist du in deiner Kraft. Mehr noch: Du bist die Kraft! 
Hier brauchst du nicht mehr davonzulaufen, um zu suchen, dich wegzugeben, dich zu verleugnen, um angenommen und geliebt zu werden. 
Du kannst dem folgen und treu bleiben, was in dir selbst als natürlich fliessende Bewegung angelegt ist und zum Ausdruck kommen will. 
Lass alle Vorstellungen und Konzepte los, wie es sein könnte, sollte oder müsste, dann wirst du vom Leben selbst unmittelbar und auf seine Weise getragen.

„Nicht du lebst dein Leben, das Leben lebt dich.“
Samarpan