ueber_denn_sin_deines_leidensWenn du unter etwas leidest, dann versuche nicht, das Leid wegzumachen, zu unterdrücken oder dich davon abzulenken. Denn das Leiden ist nicht das Problem! Du selbst bist das Problem!

Das Leiden zeigt Dir, wie du dich selbst siehst und was du über dich selbst denkst. Das Leiden ist die Heilung von der Idee des Getrennt-seins.

Das Leiden ist deshalb der Weg aus dem Leiden.

Leiden ist nicht dasselbe wie Schmerz. Schmerz ist ein Teil des Lebens und das Leiden ist das, was du darüber denkst.

Wenn du leidest betrachte das Leiden als deine Geburtshelferin in ein neues Leben in Integrität und Eins-sein. (Marthamaria)